Fr. Jul 1st, 2022
lets dance 2012

lets dance 2012Let´s Dance vom 21. März 2012

Patrick Lindner und Isabel Edvardsson, mit einer Rumba, aus dem Schlagersänger soll ein Latino-Tänzer werden, das war beim Training der Anspruch von Isabel Edvardsson.
Roman Frieling: Ein harmonisches Paar, das freut ihn. Aber der Zuschauer will keine Freunde sehen, Patrick soll seine Partnerin richtig anfassen. 5 Punkte
Maite Kelly: Noch nie hat sie Patrick so gesehen. „Du bist eine richtig kleine Sau!“, sie will mehr sehen. 6 Punkte
Motsi Mabuse: Insgesamt war das sehr schön und ordentlich.6 Punkte
Joachim Llambi: „Es war gar nicht so schlimm“ und er gibt ein paar Tipps, eine ordentliche Leistung. 4 Punkte
21 Punkte

Lars Riedel und Marta Arndt, der Athlet ist wesentlich größer als seine Partnerin, sie reicht ihm nicht einmal bis zu Schulter. Marta Arndt sagt, Salsa ist Spaß und Bewegung, wie wird er das bewältigen?
Roman Frieling: Der Funke springt aufs Publikum über, Lars ist der Tanz-Godzilla der Show. 5 Punkte
Maite Kelly: Sie mag, dass etwas riskiert wird und seine kleinen Hüpfbewegungen. 5 Punkte
Motsi Mabuse: Sie ist ein Fan von ihm, sie weiß zwar nicht genau was passiert, aber alles ist gut, meint sie. 4 Punkte
Joachim Llambi: Ganz ehrlich? Irgendwann war der Takt da, die ganze Geschichte habe einen guten Unterhaltungswert, sei nett. Aber tänzerisch weit weg von dem was er sehen möchte. 1 Punkt
15 Punkte

Stefanie Hertel und Sergiy Plyuta, die Sängerin war in der vergangenen Woche nur knapp einem schweren Unfall entgangen, hat aber trotzdem tapfer trainiert. Joachim Llambi hatte gefordert, er will bei ihr auch mal das Luder sehen.
Roman Frieling: Es war toll, er ist „positiv weg“, sie sollen genau so weiter machen. 7 Punkte
Maite Kelly: Die beiden haben Show und Tanz kombiniert, das hat ihr gefallen und macht Lust darauf, mehr zu sehen. 8 Punkte
Motsi Mabuse: Ein Traumpaar, es macht Spaß zuzuschauen. 7 Punkte
Joachim Llambi: Ein bisschen mehr war es heute schon, es könnte noch mehr werden, er ist gespannt was noch kommt. 5 Punkte
27 Punkte

Joana Zimmer und Christian Polanc, die blinde Sängerin hatte in der vergangenen Woche Maite Kelly zu Tränen gerührt. In der heutigen Show tanzt das Paar einen Rumba und – Christian Polanc tanzt mit verbundenen Augen!
Roman Frieling: Letzte Woche war die Standartdarbietung runder, aber auch leichter. Heute ein besonderes Lob für Christian von ihm. 3 Punkte
Maite Kelly: Wieder Tränen bei Maite, dieses Paar hat Magie, verursacht Gänsehaut. 7 Punkte
Motsi Mabuse: Sie selbst hatte probiert mit verbundenen Augen zu tanzen, was sie als sehr schwierig empfunden hatte. Einige Kritikpunkte gibt es heute. 5 Punkte
Joachim Llambi: Er möchte von einem tanzenden Paar „mitgenommen“ werden, das war heute nicht der Fall. Er war nicht überzeugt von der Leistung. 2 Punkte
17 Punkte

Gitte Haenning, und Gennady Bondarenko, die 65jährige war in der vergangenen Woche als „wild gewordener Handfeger“ bezeichnet worden und der Auftritt als „Slapstick“. Letzte Woche war sie nach der Kritik sehr betroffen gewesen, hatte aber selbst bemerkt, dass nicht alles optimal gelaufen ist. Heute will sie Gas geben, will auch Menschen in ihrem Alter Mut machen. Mit einem Quickstep zu „Mrs. Robinson“.
Roman Frieling: Die Performance heute war viel besser. Andere in ihrem Alter würden sich fragen – wenn sie über den Friedhof gehen -, ob sich der Weg nach Hause noch lohnt, sagt er. Auf jeden Fall viel besser. 5 Punkte
Maite Kelly: Sie findet es toll, dass Gitte Haenning auch ihre dunklen Gedanken teilt. 6 Punkte
Motsi Mabuse: Das Energielevel müsste noch ein wenig höher kommen, um mit den anderen mitzuhalten. 4 Punkte
Joachim Llambi: „Danke Gitte!” Es war kein Slapstick und mit Körpergefühl getanzt, viel besser als in der vergangenen Woche. 4 Punkte
19 Punkte

Mandy Capristo und Stefano Terrazzino, die Sängerin hat heute ihren 22ten Geburtstag, also gibt es erst einmal ein Geburtstagsständchen. Sie lässt sich nicht gern etwas vorschreiben, er möchte, dass sie öfter mal zuhört. Klappt das mit der Rumba zu „Mandy“?
Roman Frieling: Vieles war gut, aber Mandy würde aussehen wie ein Ferrari und hätte aber ein wenig die Handbremse angezogen. 7 Punkte
Maite Kelly: „Mach dich frei, du musst nicht perfekt sein, du bist schon perfekt!“ 8 Punkte
Motsi Mabuse: Heute war es das erste Mal, dass Rumba-Stimmung aufkam, Mandy sei die Geheim-Favoritin. 7 Punkte
Joachim Llambi: Mandy sieht wunderschön aus und hat das schönste Kleid an, die Mimik war passend, „das war heute relativ großes Kino“. 6 Punkte
28 Punkte

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.