So. Sep 25th, 2022
lets dance 2012

lets dance 2012Drei der insgesamt noch sieben Paare bei „Let´s Dance“ haben bisher ihren Auftritt absolviert und die Kritik der Jury hinter sich. So warten noch vier Magische Momente auf uns.

Patrick Lindner war in der vergangenen Woche während der Show gestürzt, weder die Jury noch er selbst waren mit seiner Leistung zufrieden gewesen. Vielleicht ändert sich das heute zum „Pariser Tango“. Mit diesem Lied hatte er die Aufmerksamkeit von Mireille Matthieu in einem Hotel, wo er als Koch arbeitete, erlangt. Später durfte er die Sängerin als Gast in seiner eigenen Show begrüßen.
Roman Frieling: Patrick Lindner hätte eine andere Facette gezeigt, er fand es Klasse. 6 Punkte
Motsi Mabuse: Ihrer Meinung nach hat Patrick Entertainment und Standardtanz gezeigt. 7 Punkte
Maite Kelly: Heute war es super! 7 Punkte
Joachim Llambi: Deutlich besser als in der letzten Woche, aber nicht akzentuiert getanzt, ihm war es zu wenig. 2 Punkte
22 Punkte

„One Moment In Time“ ist der Song zum Magic Moment von Magdalena Brzeska. Dieser Song war 1988 die Olympia-Hymne und die damals 10 Jahre alte Magdalena hatte mit diesem Lied von Olympia geträumt, was 1996 in Erfüllung ging. Sie möchte den Spirit der Olympischen Spiele mit in den Tanz einbringen.
Roman Frieling: Ihm hat es gut gefallen, Klasse! 7 Punkte
Motsi Mabuse: Das war IHR magischer Moment, begeistert sie sich. 10 Punkte
Maite Kelly: Magdalena hat wie eine Göttin getanzt, meint sie. 10 Punkte
Joachim Llambi: Auch er ist der Auffassung, jetzt hatten alle einen magischen Moment! 8 Punkte
35 Punkte

Für Joana Zimmer war der erste magische Moment mit "When You Taught Me How To Dance", das war als sie ihren ersten Plattenvertrag unterzeichnete. Heute möchte sie mit diesem Song ihren zweiten magischen Moment erleben. An diesem Moment darf „Große“ ihre 91jährige Großmutter teilhaben.
Roman Frieling: Das Paar ist immer als Einheit zu sehen, das war super. 7 Punkte
Motsi Mabuse: Die Atmosphäre war wunderschön, alle hätten im Herz mitgetanzt und das sei das Wichtigste. 7 Punkte
Maite Kelly: Sehr emotional erkennt sie an, wie sehr Joana bisher gekämpft hat und sie sei ein großes Vorbild. 8 Punkte
Joachim Llambi: „Joana…….“ Er lobt, der Gesamteindruck heute war der stärkste der heutigen Standardtänze. 5 Punkte
27 Punkte

Den letzten magischen Augenblick des Abends erleben wir mit Rebecca Mir zu „S&M“. Zu diesem Song hatte sie bei „Germany Next Topmodel“ Lauftraining mit Jorge Gonzales.
Roman Frieling: Rebecca sei immer im Thema, die tänzerische Darbietung per excellence, das Outfit rattenscharf und die Darbietung Weltklasse. 10 Punkte
Motsi Mabuse: Sie mag den Ehrgeiz des Paares, hätte aber gern ein wenig mehr Feingefühl beim Tanzen. 8 Punkte
Maite Kelly: Der Auftritt war ihrer Meinung nach gewagt, aber wenn Rebecca nicht weiterkommen würde, würde sei einen Besen fressen. 9 Punkte
Joachim Llambi: Alles okay, aber „ein bisschen abgelaufen“, keine Steigerung zur letzten Woche. 6 Punkte
33 Punkte

Natürlich wird auch die Trennung von ihrem Partner, die bekanntlich groß durch die Medien ging,  kurz thematisiert. Rebecca Mir erklärt, sie hätten sich schon vor Wochen getrennt und der Grund dafür sei sicher nicht Massimo Sinató.

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.