Sa. Mai 28th, 2022

 

Bei RTL lief „Caravan of love“ und wen konnte man da als Suchenden bewundern? Single und „Sunnyboy“ René, der im Big Brother Haus derzeit für Stimmung sorgt. Der erste Eindruck der Kandidatinnen: „Ein kleiner Sunnyboy“, „mein Typ, das muss ich schon sagen“, „wenn er was im Kopf hat, okay“.
 
Drei Mädels durften ihn kennen lernen und als Preis für die Gewinnerin der Challenge winkte eine Nacht mit Rene im Caravan, die Verlierer übernachten dann in einem Minizelt.
 
Aufgabe 1: Fische ausnehmen., schon danach hat René eine Favoritin. Model Elena, weil er Frauen mag, die sich wie Frauen benehmen und er fand sie sehr sexy. So durfte sie bei ihm im Caravan übernachten.
 
Am nächsten Tag folgt, wie er sich ausdrückte, eine Überraschung von Charmebolzen René: Ein Mädel fliegt raus und zwar Elena, mit der es schnell langweilig wurde, sagt er.
 
Aufgabe 2: Stehen auf einem Surfbrett im kalten Wasser.
Schwierig zu entscheiden, denkt er. Da ja jemand mit ihm eine gemeinsame Nacht verbringen will, wüsste er doch gern bei einem Glas Sekt, welche Vorlieben die Mädels speziell im Bett haben.
Caro lässt ihn abblitzen und meint, dass seien doch Dinge, die man selbst heraus finden müsste. So hat er genug gesehen und gehört, findet er und schickt Caro ins Zelt. Sie ist ihm ein bisschen zu tough und zu aggressiv.
 
So wird die Nacht mit Alena im Caravan verbracht. Und nicht nur das, als Caro am nächsten Tag zum Frühstück kommen will, hat er den Tisch nur für zwei gedeckt, erklärt ihr, er will den Tag mit Alena verbringen.
So wünschen sie sich gegenseitig viel Spaß und Caro bemerkt, so wirklich ihr Typ war er nicht.
 
Aber auch bei ihm und Alena hat es nicht gefunkt und René beschließt, Single zu bleiben.

Von Astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.